Menu
Ahvaz: Tausende Demonstranten Liefern Sich Straßenschlachten Mit Den Unterdrückenden Sicherheitskräften

Ahvaz: Tausende Demonstranten Liefern Sich Straßenschlachten Mit Den Unterdrückenden Sicherheitskräften

Verfasst am 04. April 2018. Tausende Bürger halten am 3. April Anti – Regime Proteste im Bezirk Kuy-e Alavi in Ahvaz (Südwestiran) ab. Agenten des Geheimdienstministeriums haben das Feuer auf die Demonstranten eröffnet. Mindestens ein Agent d...

Erste Seite

Ahvaz: Tausende Demonstranten Liefern Sich Straßenschlachten Mit Den Unterdrückenden Sicherheitskräften

Ahvaz: Tausende Demonstranten Liefern Sich Straßenschlachten Mit Den Unterdrückenden Sicherheitskräften

04.04.2018

Verfasst am 04. April 2018. Tausende Bürger halten am 3. April Anti – Regime Proteste im Bezirk Kuy-e Alavi in Ahvaz (Südwestiran) ab. Agenten des Geheimdienstministeriums haben das Feuer auf die Demonstranten eröffnet. Mindestens ein Agent des Geheimdienstes wurde getötet und ein weiterer Agent entwaffnet.  In den Auseinandersetzungen zwischen den Bürgern und unterdrückenden Sicherheitskräften wurde ein Fahrzeug der Sicherheitskräfte in Brand gesetzt. Die unterdrückenden Kräfte des iranischen Regimes feuerten Tränengas auf die Demonstranten im Kuy-e Alavi Bezirk von Ahvaz.In Hamidieh gab es Berichte über...

Steigende Wechselkurse und das Scheitern des iranischen Regimes beim Anlocken ausländischer Investitionen

Steigende Wechselkurse und das Scheitern des iranischen Regimes beim Anlocken ausländischer Investitionen

31.03.2018

  März 2018  – Laut der staatlichen Nachrichtenagentur ISNA hat der Wechselkurs Toman zu Dollar im ausländischen Markt den Wert von 5000 Toman pro Dollar überschritten.ISNA erinnert darin, dass sich der Wechselkurs der iranischen Währung seit dem 25. März noch einmal rapide verschlechtert hat. Die hohe Fluktuation hat mittlerweile iranische Währungshändler dazu gebracht, den Verkauf von Euro, Dollar und anderen wichtigen Währungen zu stoppen.  Der offizielle Wechselkurs Toman/Dollar beträgt auf dem Währungsmarkt zwar 4800 Toman für einen Dollar, doch der Wert des Dollars...

Iranisches Regime in Panik wegen neuem U.S. Sicherheitsberater

Iranisches Regime in Panik wegen neuem U.S. Sicherheitsberater

29.03.2018

  Details 29. März 2018   Abdulrahman al-Rashed, ein Veteran und international bekannter Journalist, früherer Generalmanager des Nachrichtensenders Al Arabiya und Chefredakteur der in London sitzenden Tageszeitung Asharq al-Awsat, schrieb einen Artikel mit der Überschrift:“ Gegen wen ist die Trump Administration eigentlich im Krieg?“, der am 24. Mai 2018 in Al Arabiya erschien. Hier einige Auszüge aus dem Artikel: „Wir werden zusammen mit euch 2019 in Teheran feiern“, sagte John Bolton auf einer Veranstaltung der iranischen Opposition. Es war ein Satz, der großen Anklang...

Berlin: Hunderte Deutsch-Iraner feiern NOWRUZ und fordern deutsches Engagement für Inhaftierte im Iran

Berlin: Hunderte Deutsch-Iraner feiern NOWRUZ und fordern deutsches Engagement für Inhaftierte im Iran

27.03.2018

Berlin: Hunderte Deutsch-Iraner feiern NOWRUZ und fordern deutsches Engagement für Inhaftierte im Iran Details 25. März 2018 Berlin: Anhänger der iranischen Oppositionsführerin Maryam Rajavi feiern das Nowruz-Fest am Brandenburger Tor. Sie solidarisieren sich mit den Bürgerprotesten im Iran und fordern die sofortige Freilassung aller inhaftierten Demonstranten in ihrer Heimat. Zeitgleich mit dem Frühlingsanfang am 20. März 2018 feierte die Deutsch-Iranische Gesellschaft das iranische Neue Jahr. Nach einer uralten Tradition, die auf die Zeit des Zoroastrismus zurückgeht, beginnt das Jahr mit dem Frühling. Gefeiert...

Maryam Rajavi zu Nowruz: Die Zeit des Schutzes für dieses dekadente Regime ist vorüber

Maryam Rajavi zu Nowruz: Die Zeit des Schutzes für dieses dekadente Regime ist vorüber

22.03.2018

  Details 22. März 2018 Mittwoch, den  21. März 2018, um 18:29 UhrIn einer Versammlung zur Feier des iranischen Neuen Jahres Nowruz wünschte Frau Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Sicherheitsrats Iran, den Iranern im eigenen Land und im Ausland Glück und äußerte: „Das vergangenen Jahr endete mit einer Serie von Aufständen und das kommende Jahr muss in ein Jahr voller Aufstände verwandelt werden. Dies ist dazu angetan, ein Aufbegehren bis zum Sieg zu sein“. Das berichtet Riyadh Daily am 21. März...

Sprechchöre: „Tod für Khamenei“, „Tod dem Diktator“ und brennende Bilder von Khomeini, Khamenei und Rouhani

Sprechchöre: „Tod für Khamenei“, „Tod dem Diktator“ und brennende Bilder von Khomeini, Khamenei und Rouhani

15.03.2018

  Mittwoch, den 14. März 2018, : FeuerfestTrotz umfassender repressiver Maßnahmen und trotz voller Alarmbereitschaft der Sicherheitskräfte verwandelte die tapfere Jugend in verschiedenen Städten des Iran die Feier von Chahrshanbeh Souri in eine Bühne zum Ausdruck des Protestes, des Ekels über den religiösen Faschismus, der den Iran beherrscht. Nach Berichten aus Teheran und anderen Städten wie Kermanshah, Ahwaz, Qom, Noorabad von Lorestan, Golmoghan von Ardabil, Saveh ... wurden Photographien und Poster von Khamenei, Khomeini und Rouhani sowie viele Zentren der Repression von...

Die Furcht des iranischen Regimes vor Protesten überall im Lande am Vorabend des Nationalen Feuerfestes

Die Furcht des iranischen Regimes vor Protesten überall im Lande am Vorabend des Nationalen Feuerfestes

13.03.2018

  Nach dem Aufruf des sozialen Hauptquartiers der Volksmojahedin innerhalb des Iran unter der Überschrift „Die Feier des Nationalen Feuerfestes – ein neuer Aufstand gegen die Diktatur der Mullahs“ versucht das religiöse Regime aus Angst vor einem Ausbruch des Volkszorns anläßlich des Nationalen Feuerfestes (das nach dem persischen Kalender am letzten Mittwoch jedes Jahres gefeiert wird) vergeblich, mit allen Arten von Drohungen und Verhaftungen das Ausmaß der Erhebungen des Volkes an diesem Tage zu dämpfen. Brigadegeneral Hossein Rahimi vom IRGC, Kommandant der...